5 Yoga Starter Tipps für Nicht Yogis

So du hast keine Lust auf den ganzen Eso Schnick Schnack und das ganze Tam Tam und hast sowieso keine Zeit?

Und Fitness Center Yoga Stunden müssen auch nicht sein oder gibts grad nicht weil du auf Reisen bist?

Alles klar. Probiers mal damit:

1. Autoseggestive Entspannung. Leg dich mal 10 bis 20 Minuten hin und entspann mal bewusst Teil für Teil deinen ganzen Körper.

2. Mach mal nen Yogi Tag. Einen Tag pro Woche Vegi kochen oder auf rauchen verzichten oder für fortgeschrittene ein Wasserfastentag pro Woche.

3. Fernseher und Computer auslassen und schauen was in dieses Vakuum einströmt (für Anfänger probierts doch mal mit Spirituellen Filmen zum Beispiel Und täglich grüsst das Murmeltier oder Samsara)

 

 

4. Lies mal ein inspirierendes Buch zum Beispiel das einzige E-Book das Apple Gründer Steve Jobs auf seinem Iphone hatte

 

Autobiografie eines Yogi. Von Yogananda

 

5. Probiert mal Musikmeditation. Augen zu Aufrecht hinsetzen und mal Bach oder Mozart hören für 15 Minuten und spürt mal was passiert.

Oder das Gitarren Einleitungs Solo vor den Riffs und dem Gesang von Shine on you crazy Diamand

 

Oder Taizé Gesänge

Viel Spass bei eurer Bewusstseinevolution

Euer Indra

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s